Digitaltag 2020 Leipzig - Podcasts

Urbane Daten Podcast

Urbane Daten sind eine Ressource für die Stadtentwicklung. In vernetzten Städten und Regionen entstehen kontinuierlich Daten: Urbane Daten. Sie sind eine wichtige Ressource für die Stadtentwicklung und können in unterschiedlichster Weise helfen, die moderne Stadt lebenswerter zu machen. Wie – will der Podcast „Urbane Daten in vernetzen Städten und Regionen“ ab dem Digitaltag 19.06.2020 näher erkunden.

Wir diskutieren das Projekt EU Projekt SPARCS (Sustainable energy Positive & zero cARbon CommunitieS). Welche Chancen bieten sich für die Einwohner Leipzigs daraus? Was ist Retrofit und warum hilft das bei der Projektumsetzung? Welche Rolle spielt die Blockchain Technologie? Freut euch mit uns auf den Podcast…
Urbane Daten Podcast

„Urbane Daten – was ist das?“: Jana Dietrich und Dr. Beate Ginzel blicken gemeinsam auf die Facetten von Urbanen Daten, ordnen Begriffe ein und geben einen Ausblick auf aktuelle Aktivitäten der Stadt Leipzig.

Corona stellt unser Leben auf den Kopf. Vielleicht hast gerade ganz viel Zeit und weißt gar nicht was Du jetzt machen sollst. Oder es sind plötzlich so viele neue Dinge zu tun, dass Du gar nicht weißt wo Du anfangen sollst.

Zeit ist unser aller zentrales Thema. Egal ob Du zu viel oder zu wenig davon hast.

Wie nutzt Du diese Zeit?
Unser engagiertes Netzwerk aus Profis bietet Dir täglich spannende Inspirationen und Ideen. Weitere Informationen findest Du unter: https://www.stark-durch-corona.de/

Urbane Daten Podcast

In der zweiten Episode des Podcasts Urbane Daten geben Vertreter/-innen aus der Stadt Leipzig, Jana Dietrich, Abteilungsleiterin Geodatenservice, und Dr. Christian Schmitt, Leiter des Amtes für Statistik und Wahlen, mit einem Werkstattbericht Einblick in das Thema Open Data: was sind offene Daten, welchen Nutzen haben sie und warum ist damit ein Kulturwandel im Verhältnis zwischen Staat und Bürger verbunden, wo steht die Stadt Leipzig?