Videos

Digitaltag 2020​ Leipzig

Zum bundesweiten Digitaltag heißt der Bürgermeister des Dezernates Wirtschaft, Arbeit & Digitales, Herr Uwe Albrecht, alle Teilnehmer und Interessierten herzlich willkommen und wünscht einen anregenden, lehrreichen Tag voller neuer Eindrücke und Ideen.

„Vorstellung Referat Digitale Stadt“

In einem kurzen Video stellt das Team des Referates Digitale Stadt sich und seine Arbeit vor.

„Leipzigs Ökosystem in der Digitalisierung: Das Referat Digitale Stadt im Gespräch“

Im ersten Gespräch unterhalten sich Dr. Beate Ginzel, amt. Referatsleiterin Referat Digitale Stadt und Eric Weber, Geschäftsführer spinlab zur Frage: Wie fördern Start-ups Innovation in Digitalisierungsvorhaben?

Start-ups gehören zum Ökosystem smarter Städte. Zusammen mit der Stadt Leipzig, den Hochschulen und der Wirtschaft sind sie Katalysatoren digitaler Entwicklungen.

Umweltinformationszentrum : Auf Klima Rallye in Leipzig

Das UiZ (Umweltinformationszentrum) lädt Interessierte ein, städtische Klimaschutzmaßnahmen auf einem digitalen Stadtrundgang zu erleben. An unterschiedlichen Stationen der Klima-Ralley, die über die Actionbound-App auf ein Smartphone oder Tablet geladen werden kann, müssen Aufgaben zu energetischer Sanierung, Mobilität, Konsum oder Ernährung gelöst werden. Auf Anfrage kann die Tour für Schüler/-innengruppen (ca. 7. – 10. Klasse) auch geführt angeboten werden.

SPARCS – Sustainable energy Positive & zero cARbon CommunitieS

Das SPARCS-Projekt ist eine Smart-City-Initiative, die 31 Partner mit dem gemeinsamen Ziel zusammenbringt, ein Netzwerk von Sustainable Energy Positive & Zero CARbon Communities zu schaffen.

SPARCS – Bewältigung der Herausforderungen unserer Städte​

SPARCS-Ziel ist es, die Herausforderungen zu bewältigen, die Städte lösen müssen, indem die notwendigen Ökosysteme für die städtische Energiewende geschaffen werden. Ziel des Projekts ist es, eine bürgergeführte, integrative, kohlenstofffreie Stadtgemeinschaft zu erreichen, indem Folgendes integriert wird:

✔️ Technologien zur Energiepositivität in Gebäuden und Stadtteilen Bürgerengagement;
✔️ Stadtplanung und Regierungsführung;
✔️ Flexibles Netzmanagement und Energiespeicherung sowie Elektromobilität als Energiesystemelement.

„Klima-Aktivismus und seine Digitalen Aspekte“

Die Klimakrise ist zum Auslöser einer neuen Jugendbewegung geworden, einer weltweiten diversen Bewegung mit Menschen aus vielen Regionen und vielen sozialen Hintergründen. Ein Großteil von uns ist mit dem Internet aufgewachsen und wir sind somit täglich Teil einer globalen vernetzten Welt.

Anlässlich des Digitaltags 2020 geben wir Einblicke in die digitalen Aspekte unserer aktivistischen Arbeit.

5G – Gesundheit fördern & Leben schützen

Die fünfte Generation im Mobilfunk (5G) hebt die Möglichkeiten in der Nutzung mobiler Daten auf ein neues Level. Die Technik soll den Einsatz von Robotern und Sensoren in größerer Dimension erleichtern und zudem die Vernetzung über mehrere Standorte hinweg ermöglichen. Die Automobilindustrie sieht 5G zudem als eine wichtige Technologie an, um das Vernetzen von Fahrzeugen und dem autonomen Fahren zu ermöglichen. Besonders viel von 5G versprechen sich Feuerwehr und Krankenhäuser.

Urbane Daten verantwortungsvoll nutzen

Mit Urbanen Datenplattformen werden in Zukunft Daten besser nutzbar und teilbar gemacht. Urbane Datenplattformen brechen Datensilos auf und erleichtern den Austausch innerhalb der Verwaltung und kommunalen Unternehmen sowie zwischen Verwaltungen, Bürger/-innen, Wirtschaft und Wissenschaft bezogen auf bedarfsbezogene Anwendungen. Zusätzlich können ganz neue Geschäftsmodelle und Innovationen entstehen.