Climathon 13.-14. November 2020

Wir freuen uns, einen spannenden Hackathon ankündigen zu können, bei dem sich auch Leipziger Bürger*innen gerne zahlreich beteiligen können!

In diesem globalen Hackathon wird sich 24 Stunden lang alles rund ums Thema „städtische Klimainnovationen“ drehen. Der Climathon wurde inspiriert durch die aktuelle Pandemielage und findet in mehr als 200 Städten auf der ganzen Welt statt, wobei während des Ideen-Marathons über Social Media miteinander interagiert wird. In Deutschland haben sich die Impact Hubs (Hamburg, Berlin, Dresden, Leipzig, Ruhr, Stuttgart, München) zusammengeschlossen und bieten zusätzlich zum lokalen Climathon ein gemeinsames virtuelles Format an.

Ziel des Climathons ist es, engagierte Bürger*inne zu erreichen, miteinander zu vernetzen und über Stadtgrenzen hinaus Lösungsansätze für Klimaherausforderungen zu entwickeln.

Die Partner*innen des Climathons stellen thematische Challenges, mit der sich die Teilnehmer*innen innerhalb der 24 Stunden intensiv beschäftigen und kreative Lösungen herausarbeiten.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Kurzimpulsen von Expert*innen zu Themen wie Virtual Realtiy, Kampagnenarbeit oder Community Building ergänzt die Arbeit an den Challenges und bietet Möglichkeiten, die eigenen Skills aufs nächste Level zu bringen.

Zum Ende des Climathons wird es ein Pitch-Event geben und das Siegerteam wird durch eine Jury ausgewählt. Die Teams werden ermutigt, mit ihren innovativen Klimalösungen weiterzuarbeiten und ihre Ideen mit der Unterstützung der Impact Hubs weiter zu entwickeln.

Weitere Infos zum Climathon finden sie auf der Climathon Webseite, dem Instagramaccount GlobalClimathon und auch hier werden weitere Infos zu Leipzigs Rolle bei diesem Hackathon veröffentlicht werden.

Viel Spaß bei der kreativen Arbeit auf dem Weg zu einer klimafreundlicheren Welt!


Categories Leipzig/Projekt EfficienCE/Vernetzte Gesellschaft/Wirtschaft und Innovation

Post Author: Digitales Leipzig