90 Fotos von Menschen vor ihrem Bildschirm bei Videokonferenzen, Bildüberschrift: CLIMATHON 2020

Climathon 2020 – Ergebnisse und Rückblick

Categories Leipzig/Projekt EfficienCE

Wir sind wirklich beeindruckt – beim Climathon 2020, dem virtuellen Hackathon rund um städtische Klimainnovationen, waren rund 400 Teilnehmer*innen, Coaches und Expert*innen dabei und haben sich mit kreativen Ideen hochmotiviert für 24 Stunden an die Arbeit gemacht. Gemeinsam mit sechs weiteren Impact Hubs zum Beispiel in Berlin, Hamburg und Stuttgart hatte das Impact Hub Leipzig den Climathon organisiert und zu 14 verschiedenen Challenges wurden 40 konkrete Lösungen für mehr Klimaschutz und Klimagerechtigkeit erarbeitet!

Auch das EU-Projekt EfficienCE hat sich beim Climathon eingebracht, um die Entwicklung nachhaltiger städtischer Entwicklung zu fördern. Die konkrete Herausforderung lautete: Wie kann die Mobilität in Leipzig aus öffentlichem Nahverkehr (ÖPNV) und neuen Mobilitätsangeboten und -Dienstleistungen in Zukunft aussehen?

Vor dem Hintergrund stetig steigender Einwohner*innenzahlen in einer dynamisch wachsenden Großstadt muss das öffentliche Verkehrssystem effizient und nachhaltig weiterentwickelt werden. In den kommenden Jahren wird Leipzig weiter wachsen und die Stadtstruktur muss mit innovativen Methoden und strategischen Lösungsvorschlägen darauf vorbereitet sein.

Nach 24 Stunden präsentierte das Team EfficienCE die „Green Open Data Plattform“. Diese Plattform in Form eines Dashboard soll die kommunale, transparente und nachhaltige Datennutzung in Leipzig ermöglichen und Akteur*innen von den Vorteilen durch Open Data überzeugen, um einen Mehrwert für das Klima zu generieren. Ideen für eine gesteigerte Beteiligung an diesem Thema wurden auch erarbeitet wie zum Beispiel eine so genannte Green Open Data Meet Ups, einfache Anfragemöglichkeiten und ein Projekt Marketplace.

Die bereitgestellten Daten zu verschiedenen Klimazielen der Akteur*innen sollen auf dem Klima Dashboard zusammengefasst werden. Die aus der Green Open Data Plattform gewonnenen Daten können in künftige Verkehrskonzepte einfließen und folglich einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz in der Stadt leisten.

Wir sind begeistert von dem Elan, der Motivation und den kreativen Ideen die der Climathon Deutschland hervorgebracht hat und danken allen Teilnehmer*innen fürs Mitmachen. Wir werden uns mit dem Challenge Team über die Umsetzungsmöglichkeiten der Green Open Data Plattform austauschen und weitere Schritte planen.