Zum Auftakt in die neue HOT SPOTS:: -Reihe im Wintersemester 2021/2022 stellen sich am 14. Oktober die Gewinnerinnen und Gewinner des Leipziger Innovationswettbewerbes Smart City Callenge Leipzig vor. Als Referentinnen und Referenten begrüßen wir:

Von 18:30 bis 20:00 Uhr wird das Publikum über eine interaktive App für Bürgerbeteiligungsprojekte inkl. Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR), eine Software zur leicht verständlichen Darstellung, Aufbereitung und Wissensvermittlung von Umweltdaten sowie zu einem interaktiven Stadtrundgang in Form einer Sticker Safari App für Familien informiert. Danach kann das Auditorium Fragen stellen und diskutieren.

Die Stadt Leipzig richtet einen jährlichen Innovationswettbewerb mit dem Titel „Smart City Challenge Leipzig“ aus. Aufgerufen sind Gründerinnen und Gründer, Start-ups, Studierende und etablierte Unternehmen, innovative digitale Lösungen für vorgegebene kommunale und zivilgesellschaftliche Fragestellungen zu finden. Der Wettbewerb reiht sich nahtlos in die bestehenden Aktivitäten des Leipziger Gründerökosystems ein und wird in Kooperation mit der Smart Infrastructure Hub umgesetzt.

Hier finden Sie den ZOOM-Link [externer Link] um sich einzuwählen.


Die Vortragsreihe HOT SPOTS:: DER STADTENTWICKLUNG ist ein regelmäßiges Gemeinschaftsprojekt des Instituts für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft der Universität Leipzig mit dem Referat Digitale Stadt der Stadt Leipzig.

Schreibe einen Kommentar