Smart City Challenge Leipzig

2024

In Kooperation mit:

Die Stadt Leipzig richtet einen jährlichen Innovationswettbewerb mit dem Titel „Smart City Challenge Leipzig“ aus. Aufgerufen sind GründerInnen, Start-ups, Studierende und etablierte Unternehmen, innovative digitale Lösungen für vorgegebene kommunale und zivilgesellschaftliche Fragestellungen zu finden.

Der Wettbewerb reiht sich nahtlos in die bestehenden Aktivitäten des Leipziger Gründerökosystems ein und wird in Kooperation mit der Smart Infrastructure Hub Initiative [externer Link] umgesetzt.

Aus allen eingereichten Ideen werden drei Lösungsansätze je Fragestellung ausgewählt, die mit der Stadtverwaltung weiterentwickelt werden. Die beste der drei Ideen kann, je nach Erfolgswahrscheinlichkeit in der Praxis erprobt und umgesetzt werden.

Bewerbungsfrist bis 15.03.2024:

  • 00Tage
  • 00Std
  • 00Min

Welchen Vorteil bringt die Teilnahme?

Die GewinnerInnen erhalten die Möglichkeit, Ideen und Geschäftsmodelle mit der Verwaltung weiterzuentwickeln und praktisch umzusetzen. Dies schafft ein attraktives Umfeld für Innovationen und unterstützt den Gründerstandort Leipzig. Zudem erhalten die Teilnehmenden Zugang zu einem attraktiven Gründernetzwerk. Durch den Wettbewerb entstehen Synergien und Impulse für gemeinsame Kooperationen und Projekte etablierter Unternehmen mit Start-ups.


Die Smart City Challenge Leipzig ermöglicht der Verwaltung, über Pilotprojekte neue digitale Innovationen in Form von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen als Lösung für Problemstellungen zu finden und gemeinsam mit den Ideengebern umzusetzen. Der Austausch zwischen Verwaltung und Zivilgesellschaft öffnet alle Beteiligten für Innovationen und fördert die digitale Transformation.

Die Themen 2024

Leipziger Bücherspur digital

Wie kann eine webbasierte digitale “Leipziger Bücherspur“ aussehen, die Vor-Ort-Erlebnisse schafft, Erzählungen über die Buchstadt Leipzig bietet sowie die aktuelle Buch-Szene sichtbar macht?

Kategorie: Kultur/Tourismus

DBSM_E-Book-im-Regal_quer

Chatbot für Bewerberinnen und Bewerber mit Unterstützung von Künstlicher Intelligenz im Recruiting

Wie können KI-Anwendungen im Recruitingprozess zu einer Effizienzsteigerung in standardisierten Auswahlprozessen führen und ein Chatbot als bewerberfreundliches Kommunikationsmittel individuell eingesetzt werden?

Kategorie: Personalmanagement/HR

analyst-6492859_1920

Ladesäulen-Dashboard zum Monitoring und Planen der städtischen Ladeinfrastruktur

Die Stadt Leipzig möchte gern die räumliche Verbreitung und den vergangenen Zuwachs von Ladesäulen im Stadtgebiet besser verstehen und zukünftige Entwicklungen simulieren können.

Kategorie: Mobilität/Smart City

charging-station-5212924_1920

Jugendparlament Leipzig – Beteiligung digital zugänglich machen

Wie können wir das Jugendparlament für alle Jugendlichen digital zugänglich machen?  

Kategorie: Zivilgesellschaft/Demokratie

Jugendparlament Leipzig

Bürgergeldrechner+ – Dein individueller Anspruchsrechner

Wie gelingt es, mit wenigen Eingaben einen möglichst genauen Anspruch auf Bürgergeld zu berechnen und damit Orientierung zu schaffen?

Kategorie: Gesellschaft / Soziales

Logo Jobcenter Leipzig

Haben Sie auch Themen, die Sie als zukünftige Challenge in den Wettbewerb einbringen wollen?

Dann senden Sie uns Ihre Ideen über das folgende Anmeldeformular.

Kontakt zu organisatorischen Fragen

Sebastian Graetz
Projektmanager Referat Digitale Stadt
E-Mail: smartcitychallenge@leipzig.de

Die AnsprechpartnerInnen für inhaltliche Fragen sind mit ihren Kontaktdaten in den entsprechenden Aufgabenstellungen zu finden.

In cooperation with: